Bundesrat beschließt Erhöhung des Grundbetrages in Werkstätten zum 1. August 2024

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung eine Änderung des 29. Gesetzes zur Änderung des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) beschlossen. 

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung eine Änderung des 29. Gesetzes zur Änderung des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) beschlossen.  Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung eine Änderung des 29. Gesetzes zur Änderung des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) beschlossen. Folglich wird es zu einer Erhöhung des Ausbildungsgeldes im Berufsbildungsbereich der Werkstätten und damit verbunden des Grundbetrages im Arbeitsbereich in Höhe von fünf Prozent kommen. Das Ausbildungsgeld sowie der Grundbetrag werden zum 1. August 2024 von 126 Euro auf 133 Euro ansteigen. 

Weitere Informationen erhalten Sie über den direkten Link zur BAG WfbM Seite: https://www.bagwfbm.de/article/7145 

 

 

◄ zurück

Termine

09. September 2024
RAK Süd 18. September 2024
BAG Werkstätten:Tag 2024 25. September 2024
RAK Nord 10. Oktober 2024
Aktionstag Schichtwechsel 2024 - Neue Perspektiven für mehr Teilhabe 17. Oktober 2024
RAK Ost

Aktuell

Weltoffenes Thüringen Der neu gewählte Vorstand stellt sich vor Wir positionieren uns